Mitarbeiter für die Qualitätssicherung und Prozessoptimierung mit Schwerpunkt Elektrotechnik (m/w/d)

Mitarbeiter für die Qualitätssicherung und Prozessoptimierung mit Schwerpunkt Elektrotechnik (m/w/d)


Zur Verstärkung unseres Qualitätsteams wird im Bereich Logistik der Doppelmayr Seilbahnen GmbH, in Wolfurt eine Vollzeitstelle mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:


Ihre Aufgaben (u.a.)

  • Reklamationsbearbeitung (inkl. Erstellung, Bearbeitung und Verfolgung von Fehlermeldungen)
  • Optimierung und Einhaltung von Qualitätsvorgaben, Prozessen und Kennzahlen
  • Durchführung von internen und externen Audits in Absprache mit anderen Fachbereichen
  • Erstellung von monatlichen Berichten und Ableitung von Maßnahmen bei Abweichungen
  • Erstmusterprüfbericht (EMPB); Verwaltung von Freigabemustern
  • Einforderung nachhaltiger Fehlerverfolgung und -behebung beim Lieferanten (8D Berichte)
  • Freigabe und Sperre von Lieferantenmaterial
  • Unterstützung des Einkaufs bei der Lieferantenentwicklung

 

Ihr Profil

  • Technische Ausbildung (Lehre, HTL, FH)
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
  • Unternehmerisches Denken, selbstständige Arbeitsweise, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit (fallweise)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (von Vorteil)
  • EDV-Kenntnisse (Office, ERP-Systeme)

 

Ihre Vorteile

  • Gute Einarbeitung in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Selbstverantwortliches Arbeiten in einem professionellen Team
  • Faire Entlohnung und unsere Doppelmayr-Unternehmenskultur

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Herr Steurer Daniel unter 05574/604-271 gerne zur Verfügung.

 

Personen, die sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Stelle angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, bitten wir ihre vollständigen Unterlagen über das entsprechende Bewerbungsformular auf unserer Homepage www.doppelmayr.com/jobs an unsere Personalabteilung, Martin Sandholzer zu übermitteln. 

 

Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt basiert auf dem Kollektivvertrag (KV) der metalltechnischen Industrie. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und Erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau. Ihre Bewerbung wird gruppenintern auch für andere adäquate Stellen in Betracht gezogen und dahingehend geprüft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.

Těšíme se na Vaši on-line žádost!