Leiter Marketing und Kommunikation

Leiter Marketing und Kommunikation

Doppelmayr ist Qualitäts- und Technologieführer im Seilbahnwesen. Der sich ständig verändernde Markt verlangt zielgerichtete Innovationen und hohe Qualität in allen Bereichen. Zur Leitung des Marketing-Teams suchen wir für den Standort Wolfurt einen Vollzeit-Mitarbeiter:

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Fachliche und disziplinäre Führung sowie Weiterentwicklung des Marketing-Teams
  • Verantwortung und Koordination für Konzeption, Planung, Durchführung, Evaluierung und der Weiterentwicklung der Marketingstrategien und Kampagnen für Zielmärkte
  • Zielgruppen- und marktgerechte Koordination sowie kanalübergreifende Kampagnen- und Medienplanung
  • Organisation von Messen und Events
  • Eigenständige Entwicklung von Themen und Botschaften, Beauftragung und Überwachung der PR-Agenturen
  • Professionelle Beantwortung redaktioneller Medienanfragen, zentrale Anlaufstelle für alle Presseangelegenheiten
  • Kommunikation mit Konzernunternehmen, Partnerunternehmen, Wirtschaftskooperationen und internationalen Agenturen
  • Budgeterstellung und -verantwortung (Planung, Kontrolle, Reporting)
  • Schnittstelle für interne Kommunikation

Anforderungen

  • Fundierte wirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt Marketing
  • Mehrjährige Führungserfahrung im Bereich Marketing
  • Erfahrung in der Entwicklung innovativer Marketingstrategien, Projektmanagement und der Öffentlichkeitsarbeit sowie Vernetzung in der Medienlandschaft
  • Gute Kenntnisse der Online Medien sowie Verständnis für kreative Prozesse
  • Strategisches und unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kundenorientierte Vertriebspersönlichkeit mit seriösem Auftreten und sehr guten Präsentationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch (weitere Sprachen von Vorteil)

Möchten Sie aktiv einen Schritt in Ihre neue berufliche Zukunft setzen – dann senden Sie jetzt Ihre vollständigen Unterlagen über das Online-Bewerbungsformular an unsere Personalabteilung - Martin Sandholzer.

Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt liegt je nach beruflicher Qualifikation und richtet sich nach dem Kollektivvertrag der metalltechnischen Industrie (KV / Einstufung). Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und -erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.

We look forward to your online job application!