Mitarbeiter für das Konzernrechnungswesen (m/w/d) Wolfurt

Mitarbeiter für das Konzernrechnungswesen (m/w/d)


Zur Verstärkung unsers Teams in der Ropetrans Service GmbH, einem Unternehmen der Doppelmayr/Garaventa Gruppe, wird in Wolfurt eine Vollzeitstelle mit folgenden Aufgaben ausgeschrieben:


Ihre Aufgaben (u.a.)

  • Mitarbeit bei der Erstellung des Konzernabschlusses nach IFRS in Lucanet
  • Laufende Betreuung inländischer und ausländischer Tochtergesellschaften in allen Fragen des Rechnungswesens
  • Verantwortung für ausgewählte Konsolidierungsaufgaben und IFRS-Themen
  • Erstellung von Bilanz- und Spezialanalysen
  • Erarbeitung und Kontrolle von Konzernrichtlinien
  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftliches Studium
  • Einschlägige Berufserfahrung im Konzernrechnungswesen
  • Kenntnisse der IFRS und ein sehr gutes Bilanzverständnis
  • Englischkenntnisse erforderlich in Wort und Schrift (Zweite oder mehrere Fremdsprachen von Vorteil)
  • Eigenverantwortliches, gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten
  • Freude an Teamarbeit, hohes Engagement und Bereitschaft zur Mehrarbeit
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten
  • Reisebereitschaft
  • Bereitschaft für laufende Weiterbildung

 

Ihre Vorteile

  • Gute Einarbeitung in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Selbstverantwortliches Arbeiten in einem professionellen Team
  • Faire Entlohnung und unsere Doppelmayr-Unternehmenskultur

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Herr Michael Köb, 05574-604-366, gerne zur Verfügung.

 

Personen, die sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Stelle angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, bitten wir ihre vollständigen Unterlagen über das entsprechende Bewerbungsformular auf unserer Homepage www.doppelmayr.com/jobs an unsere Personalabteilung, Brigitte Birnleitner oder Martin Sandholzer zu übermitteln. 

 


Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt basiert auf dem Kollektivvertrag (KV) der metalltechnischen Industrie. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und Erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau. Ihre Bewerbung wird gruppenintern auch für andere adäquate Stellen in Betracht gezogen und dahingehend geprüft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.

We look forward to your online job application!