Trade & Export Finance-Spezialist (m/w) Stetten bei Wien

Trade & Export Finance-Spezialist (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Exportabwicklung/Fakturierung wird in der Doppelmayr Seilbahnen GmbH in Wolfurt und/oder Stetten bei Wien eine Vollzeitstelle ausgeschrieben:

 

Ihre Aufgaben (u.a.)

  • Kaufmännische Abwicklung der Projekte/Verträge
  • Abwicklung von Dokumentenakkreditiven
  • Erstellung und Prüfung von Bankgarantien
  • Erstellung der Versandpapiere (Packlisten, Zertifikate, Handelsrechnung, Zollrechnung)
  • Fakturierung von Neuanlagen und Komponenten
  • Einarbeitungszeit in Wolfurt, ca. 5-10% Reisebereitschaft im Inland



Ihr Profil

  • Kaufmännische und/oder juristische Ausbildung (Handelsakademie, Fachhochschule oder Universität)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Dokumenten-Geschäft (Trade Finance) eines Finanzinstitutes oder eines Industrieunternehmens
  • Kenntnisse/Erfahrung im internationalen Banken- und Speditionsbereich
  • Sehr gute IT- und Englisch-Kenntnisse
  • Genauigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität (Bereitschaft zur Mehrarbeit über die normale Arbeitszeit hinaus)


Ihre Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten und interdisziplinären Team
  • Selbstverantwortliches Arbeiten
  • Leistungsgerechte Entlohnung und kontinuierliche Weiterbildung und -entwicklung

Für Fragen steht Frau Dr. Brigitte Birnleitner unter 05574-604-209 gerne zur Verfügung.

Personen, die sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Stelle angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen bitten wir, ihre vollständigen Unterlagen über das nachfolgende Formular an unsere Personalabteilung, zuhanden Frau Dr. Brigitte Birnleitner zu übermitteln.

Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt laut KV beträgt zwischen € 39.000,-- und € 44.700,-- brutto, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV und orientiert sich zudem am Arbeitsmarkt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!